Tag des deutschen Whiskys auf Burg Scharfenstein

Startseite » Tag des deutschen Whiskys auf Burg Scharfenstein

Jedes Jahr feiern nicht nur deutsche Brenner ihren Whisky sondern mittlerweile auch ganz Deutschland. Die Whiskywelt Burg Scharfenstein lädt daher am 25. Juni 2022 herzlich dazu ein, mit Gleichgesinnten auf das „Wasser des Lebens“ anzustoßen.

Natürlich darf an einem solchen Tag ein ganz besonderer Whisky nicht fehlen. Darum werden die letzten Flaschen der Sonderabfüllung zum 1. Deutschen Whiskyfestival erhältlich sein.

Die Burg Scharfenstein hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum des deutschen Whiskys entwickelt. Zahlreiche nationale und internationale Gäste haben sich schon ein Stelldichein auf der Burg gegeben und, so Geschäftsführer Bernd Ehbrecht „Wir etablieren uns mehr und mehr in der Whiskyszene, denn immerhin haben wir hier mitten im Eichsfeld eine Einmaligkeit in Europa geschaffen“.

Neben interessanten Gesprächen und Informationen rund um die Bedeutung der Burg Scharfenstein für den deutschen Whisky haben die Organisatoren ein Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.

So findet um 13.30 Uhr eine geführte Whiskywanderung durch den Dün statt. Wer daran teilnehmen möchte, sollte sich vorher anmelden. Gleiches gilt für das Whiskytasting am Abend mit dem Whiskyexperte Hans Strenge, der in die Besonderheiten des deutschen Whiskys ab 19.00 einführt.

Der Eintritt in Whiskywelt, Whiskykino und Aussichtsturm ist an diesem Tag frei.

Das auf der Burg Scharfenstein befindliche Restaurant RINGMAUER verwöhnt die Besucher mit leckerem BBQ, Flammkuchen, belegten Broten und regionalen Getränken. Natürlich findet das Ganze mit musikalischer Begleitung auf der Burgterrasse statt.

Anmeldung für die Whiskywanderung und das Tasting hier.